Aufbauend auf die Commitment-Formel und darauf, wie Commitment entsteht, geht es in diesem Video „ans Eingemachte“. Mit der Commitment Spielplatte stellt Gunther Fürstberger ein praktisches Allround-Werkzeug für laterale Führungskräfte vor, das dabei hilft, Vorhaben und Projekte richtig einzuschätzen und Schritt für Schritt zum Erfolg zu führen.

Die Commitment Spielplatte – „Spielfeld“ ihres Vorhabens

 

commitment-spielplatte

Die Commitment Spielplatte – Zentrales Tool in der laterale Führung

Wie Sie am Bild der Spielplatte oben sehen können, teilen zwei Achsen das „Spielfeld“ ihres Vorhabens: Die Überzeugung vom Sinn des Vorhabens und die Überzeugung von Ihnen als laterale Führungskraft. Unterteilt jeweils von -5 bis +5 können Sie mit Hilfe dieser Parameter Mitspieler und Stakeholder positionieren. Diese Positionen liegen dann im Spannungsfeld folgender vier Extrempositionen: Commitment Partner, Commitment Opponent, sich arrangierender Mitspieler und wohlwollender Skeptiker.

Universal-Werkzeug

Durch das Auflisten und Positionieren aller wichtigen Mitspieler und Stakeholder hilft das Tool auf praktische und sehr anschauliche Weise bei den folgenden, für den Erfolg eines Projektes entscheidenden Bereichen:

 

  • Wichtige Stakeholder in Bezug auf das Vorhaben einschätzen
    Wer ist am Projekt direkt/indirekt beteiligt? Wie ist die aktuelle Lage? Wie stehen die Stakeholder zu mir und zum geplanten Projekt?

 

  • Sich selbst einschätzen und in Bezug auf das Vorhaben positionieren
    Wie stehe ich selbst zum geplanten Projekt? Nicht alle lateralen Führungskräfte sind z.B. automatisch vom Sinn des geplanten Vorhabens überzeugt.

 

  • Meetings, Präsentationen und wichtige Gespräche gezielt vorbereiten
    Durch kennen der Positionen, Interessen, Werte und evtl. Befindlichkeiten aller Beteiligten kann man gezielte Kommunikationsstrategien vorbereiten.

 

  • Potentielle Widerstände erkennen und frühzeitig auflösen
    Wer könnte im Projektverlauf Probleme bereiten bzw. das Gelingen des Projekts verhindern? Wie kann ich von ihm/ihr mehr Commitment für das Projekt gewinnen?

 

  • Strategische Optionen und nächste sinnvolle Handlungen ableiten
    Durch Beschäftigung mit der Frage: Wie kann das Spielfeld und/oder die Positionen der Mitspieler so beeinflussen, dass mein Vorhaben gelingen kann?

 

Video-Impuls: Die Commitment Spielplatte

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hilft Ihnen als nächstes?

Video: Die Comitment Formel

Über Commitment wird in Unternehmen oft und viel gesprochen. Wie aber entsteht es? Und wie kann man es messen? Gunther Fürstberger zeigt eine einfache Formel, um das Commitment Ihrer Gegenüber einzuschätzen.

Mehr erfahren

Video: Geplante Kommunikation ist alles

Als laterale Führungskraft ist es unser Ziel, möglichst viele Ja’s in unserem Umfeld zu sammeln, um Vorhaben abteilungsübergreifend umsetzen können. Wie als Kind, wenn man ein Eis wollte, fragt man sich: Mit wem spreche ich am besten? Wann ist der beste Zeitpunkt? Wie soll ich mein Anliegen vorbringen?

Mehr erfahren

Video: Der Zielkreis - Vorhaben auf den Punkt gebracht

Ganz oft ist es doch so: Marketing will in die eine Richtung, Sales in die andere. Der Einkauf verfolgt nochmal ganz andere Ziele und die Produktentwicklungsabteilung sowieso. Alle zeigen also in unterschiedliche Richtungen. Wie in unserem Video, das schlicht und einfach nach Norden fragt.

Mehr erfahren

Pin It on Pinterest

Share This