Seite auswählen
Einstieg in Design Thinking

Einführung in Lego® Serious Play®
Kreative und agile Problemlösungsmethode

 

Innovation, kreative Problemlösung und das Finden von Antworten auf komplexe Herausforderungen – all das fordert Methoden und Herangehensweisen, die weit über klassische Führungsmethoden und –strategien hinausgehen.

LEGO® SERIOUS PLAY® ist eine Möglichkeit dazu. Es ist ein moderierter Meeting-, Kommunikations- und Problemlösungsprozess in dem TeilnehmerInnen durch eine Reihe von Fragen geführt werden und dadurch immer tiefer in Ihre Herausforderung eintauchen. Selbst gebaute 3D-Lego-Modelle dienen als Basis für Gruppendiskussion, Knowledge Sharing, Problemlösung und Entscheidungsfindung als Gruppe. (Frei übersetzt nach Quelle: https://www.lego.com/en-us/seriousplay/the-method)

 

Agile Trainerin Ursula Weixlbaumer-Norz gibt im 45-minütigen Webinar einen Überblick über die Methode und führt Sie an die Nutzung in Ihrem Arbeitsalltag als Teamleiter oder Führungskraft heran.

 

Inhalte

  • Die Theorie hinter Lego® Serious Play®
  • Für welche Herausforderungen ist die Methode passend?
  • Welche Ergebnisse kann ich als Führungskraft/Team erwarten?
  • Best Practice Beispiele
  • Q&A Session

Ziel

Sie kennen eine praxisorientierte und kreative Methode, um Herausforderungen zu begegnen und haben ersten Ideen zur Anwendung.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Teamleiter, die komplexen Herausforderungen mit innovativen Methoden begegnen möchten

Dauer

45 Minuten + anschließendes Q&A

 

Zurück zu allen offenen Seminaren & Terminen

Ihre Trainerin

Ursula Weixlbaumer-Norz

Ursula Weixlbaumer-Norz

Ursula Weixlbaumer-Norz ist stets auf der Suche nach neuen Themen und Lösungen für heutige und zukünftige Führungsherausforderungen. Sie ist bereits seit vielen Jahren Trainerin und spezialisiert auf die Themen Teamentwicklung, Verhandlungstechnik, Konflikt- und Krisenmanagement, Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation, Motivation, Change Management und Managementstrategie.

Nächster Termin

13.09.2018, 09.30 Uhr
Kostenlos – limitierte TeilnehmerInnenzahl!