Laterale Führung – also das Führen ohne Weisungsbefugnis – ist DAS Führungsmodell der Zukunft. Faktoren wie die Demokratisierung der Gesellschaft sowie höhere Bildungsstandards und vieles mehr haben dazu beigetragen, dass das klassisch-hierarchische Führungsmodell, dass von oben nach unten funktioniert, heute immer mehr an seine Grenzen stößt.

Ein neues Führungsverständnis – Warum?

 

Die einfach formulierte Antwort ist: Weil sich unsere Gesellschaft und die Bedingungen, unter denen wir leben geändert haben. Und das hat auch Einfluss auf die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten und wie Führung heute funktionieren kann.

Gunther Fürstberger, Experte für laterale Führung und Geschäftsführer von MDI, geht dem „Warum?“ in Folge der der Impuls-Serie zu laterale Führung auf den Grund.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mögliche Anwendungen

Das hier gezeigte Video eignet sich nicht nur als persönliche Inspirationsquelle, sondern kann auch als einleitende Transfermaßnahme zu einem Training zum Thema laterale Führung eingesetzt werden.

>> Details anfragen

Beispiel aus der Praxis

Wir setzen dieses und ähnliche Lerntransfer- und Inspirations-Videos in unseren Trainings rund um das Thema Laterale Führung auf Augenhöhe ein, die sowohl intern als auch im Rahmen des Offenen Trainingsprogramms buchbar sind.

>> Inhalte & Termine

Lerntransferplattform

Wir stellen TeilnehmerInnen die Transfervideos und -aufgaben über unsere Online-Lerntransferplattform zur Verfügung. Dort bekommen Sie auch alle weiteren Pre- und Post-Aufgaben zu unseren Trainings.

>> Plattform entdecken

Sie wollen sich über das Führungsverständnis in Ihrem Unternehmen austauschen?

Pin It on Pinterest

Share This